Rutengänger

Die vermaledeiten Wasseradern 

Geologische Anomalien und Störungen sind die Folgen von z. B. unterirdisch fließendem Wasser, im Volksmund  gerne auch Wasseradern genannt.

Ebenso treten geologische Auffälligkeiten in Form von Verwerfungen, Brüchen und Spalten auf. Es ist sehr wichtig zu wissen, dass im Bereich einer Wasserader das Erdmagnetfeld stark zusammenfällt.

Je stärker die Wasserader, desto schwächer das Erdmagnetfeld. Das normale Erdmagnetfeld hat eine Stärke von ca. 48000 Nano Tesla Flußdichte in unseren Breiten.

Das natürliche Erdmagnetfeld ist für uns Menschen ein wichtiger biologischer Ordnungsfaktor. Wir messen die Wasseradern mit einer historischen Wünschelrute und mit einem 3D - Geo-Magnetometer, ein hochsensibles elektronisches Messgerät, dem keine Störquelle im Erdreich entgeht. 

Wasserader

Warum ist eine Wasserader überhaupt schädlich?

Wasseradern sind grundsätzlich erst einmal etwas Gutes, denn wir können sie anbohren und wunderbares vitalisierendes Wasser gewinnen!

Halten wir uns nur kurze Zeit im Bereich und Wirkungsfeld einer Wasserader auf, wird uns kein Schaden erwachsen! Krankheiten durch Wasseradern entstehen nur, wenn man sich zu lange im Strahlungsbereich einer Wasserader aufhält z.B. im Bett, Wohnzimmer, Lernzimmer oder Arbeitsplatz.

Auch hier gilt "Allein die Dosis macht das Gift“. Wer zu lange in der Sonne oder auch im Solarium liegt, muß auch mit unangenehmen Verbrennungen rechnen. Das weiß eigentlich jeder!

Die schädliche Erdststrahlung wird von sehr vielen Menschen als besonders schlimm in ihren Auswirkungen beschrieben, denn über echte Wasseradern, Brüchen und Verwerfungen wird von einem sachkundigen Rutengänger immer Gammastrahlung gemessen. Aber es gibt Tiere z.B. Katzen,

Drei Katzen

die Strahlenfelder von Wasseradern lieben! Sollten die lieben Tierchen nun mit Vorliebe auf Ihrem Bett liegen, dann können Sie mit ziemlicher Sicherheit davon ausgehen, daß sich Ihr Schlafplatz über einer Wasserader befindet oder aber von anderen Erdstrahlen belastet ist.


Sehr gefährlich ist aber die Kombination: Wasserader (Erdstrahlen), Elektrosmog und Radongas. Radon ist ein radioaktives Edelgas und tritt aus dem Erdinneren ins Haus ein. Mehr Infos über Radon erhalten sie auf der Seite


Ein gesundes und damit einhergehend glückliches Leben hängt sehr oft davon ab, ob diese Bereiche Ihrer Wohnung "gut" oder "schlecht“ sind. Leider ist in unserer modernen hektischen Zeit vielen Menschen das ursprüngliche Gefühl, ob ein Ort gut oder schlecht bestrahlt ist, verloren gegangen!

Wer ständig von Nervosität und innerer Unruhe geplagt wird, wer sich krank und schlapp fühlt, der Arzt ihm aber nicht wirklich helfen kann, der sollte sein Haus oder die Wohnung von einem Fachmann auf lebensfeindliche Strahlungen untersuchen lassen. 

Die suche nach Erdstrahlen, mit den oft für viele Menschen gesundheitsschädigenden Wasseradern und Verwerfungen, sollte immer als Erstes erfolgen! Denn eine Wasserader unter dem Bett, dazu noch auf einem Hartmann Gitternetzknotenpunkt, kann für entsprechend disponierte Menschen die „Hölle“ bedeuten!

Studien haben ergeben, daß viele Menschen auf Erdstrahlenbelastungen, die z.B. von Wasseradern ausgehen, empfindlich reagieren können! Hierbei spielt natürlich auch die Zeitspanne in der ein Mensch von einer Wasserader malträtiert wird, eine gewichtige Rolle!

Oft leiden Menschen, deren Bett nur im oberen Kopfkissen-Bereich stark von schädlicher Strahlung belastet ist (Wasserader mit Gitternetzknotenpunkt), unter Ohrenschmerzen, Kreislaufstörungen, Kopfschmerzen, Migräne, Rückenschmerzen, Wirbelsäulenprobleme oder ständigen Schlafstörungen!

Ist der Bettplatz jedoch eher im mittleren bis unteren Bereich durch Wasseradern beeinträchtigt, wird häufig über Energiemangel, Unfruchtbarkeit, Fehlgeburten, Rheuma, Darm- u. Verdauungsprobleme geklagt! Beschwerden durch Erdstrahlen, Wasseradern und Verwerfungen können auch zu chronischen Erkrankungen führen!

Leider wurden in Häusern, die stark von Erdstrahlen, Wasseradern und Verwerfungen bestrahlt waren, sehr oft Krebserkrankungen festgestellt!

Ich beginne die Untersuchung immer mit einem Geopathietest auf evtl. schon vorhandene Strahlenbelastungen. Danach werden die oben angesprochenen Plätze (Zimmer) auf schädliche Strahlungen aus dem Erdinneren (Gammastrahlung über Wasseradern und Verwerfungen) untersucht. Ebenso werden die unheilvollen Strahlungen, die gemeinhin unter dem Sammelbegriff Elektrosmog abgehandelt werden, gemessen!

Mehr Infos über Elektrosmog erhalten sie auf der Seite


Die wichtigsten Bereiche sind auf jeden Fall das Schlafzimmer, der Arbeitsplatz, das Kinderzimmer (Lernplatz für die Schularbeiten), aber auch das Heimarbeits-Büro, also all die Plätze, wo wir uns über einen langen Zeitraum aufhalten. Bitte zollen Sie diesen Bereichen Ihrer Wohnung die höchste Aufmerksamkeit!

Zögern Sie nicht länger, wenn Sie glauben oder einen Verdacht auf ebensolche Strahlungen haben. Rufen sie mich an oder schreiben Sie mir eine email! Ich sorge dann für einen schnellen Termin und verspreche Ihnen mit bestem Wissen und Gewissen die Sache bei Ihnen anzugehen! Verschaffen Sie sich mittels meiner Kentnisse und langjährigen Erfahrung einen Überblick, was tatsächlich an gesundheitsfeindlichen Strahlungen in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung vorhanden ist!

Bitte rufen Sie mich jetzt an oder schreiben Sie mir. Drücken Sie auf den Knopf „Kontakt“ oder schreiben sie mir über WhatsApp.


Bitte schreiben oder rufen Sie mich an, ich beraten Sie gerne kostenlos u. unverbindlich! 
Telefon:  0212 - 3829468   -   Handy: 0176 - 44575320